Datenschutzpolitik KŠTM Sevnica

PRIVATSPHÄRE UND SCHUTZ PERSONENBEZOGENER DATEN 

Die Mission von KŠTM Sevnica ist die Organisation, Entwicklung und Förderung von Aktivitäten in den Bereichen Kultur, Sport, Tourismus und Jugendaktivitäten in der Gemeinde Sevnica und trägt damit zur bestmöglichen Anerkennung unserer Gemeinde bei.

Das Recht auf Privatsphäre ist eines der wichtigsten Menschenrechte. Wir von KŠTM Sevnica sind uns dessen bewusst und respektieren die Privatsphäre unserer Mitarbeiter, Teilnehmer und Teilnehmer unserer Veranstaltungen und aller Personen, mit denen wir in Kontakt kommen, daher handeln wir mit ihren personenbezogenen Daten verantwortungsvoll, sorgfältig und in Übereinstimmung mit den geltenden Vorschriften, mit unseren internen Handlungen, mit entsprechenden organisatorischen und technischen Maßnahmen dagegen gewährleisten wir ein angemessenes Niveau der Sicherheit personenbezogener Daten.


DATEN ÜBER DEN BETREIBER 

KŠTM Sevnica, JAVNI ZAVOD ZA KULTURO, ŠPORT, TURIZEM IN MLADINSKE DEJAVNOSTI SEVNICA,Glavni trg 19, 8290 Sevnica 

T: +386(0)7/81-61-070
F: +386(0)7/81-61-079 

E-Mail: info@kstm.si
Website: www.kstm.si


AUTORISIERTE PERSON FÜR DEN SCHUTZ PERSONENBEZOGENER DATEN

In KŠTM Sevnica haben wir eine autorisierte Person für den Schutz personenbezogener Daten, die per E-Mail an info@kstm.si oder per Post an die Adresse KŠTM Sevnica, Glavni trg 19, 8290 Sevnica, mit der Zuschrift »personenbezogene Daten«. Daten über die Kontaktperson werden auch auf der Website von KŠTM Sevnica veröffentlicht. 

Betroffene Personen können sich in allen Fragen, die mit der Bearbeitung ihrer personenbezogenen Daten und der Ausübung ihrer Rechte im Rahmen der geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten zu tun haben, an jede autorisierte für den Schutz personenbezogener Daten wenden. 


WELCHE DATEN WERDEN VON UNS BEARBEITET, WAS IST DIE BASIS UND WARUM 

Personenbezogene Daten von Einzelnen werden auch im Rahmen und zum Zweck DER VERTRÄGE wie z.B. Vertrag über die geschäftliche Zusammenarbeit, Vertrag über die Lieferung von Waren und Dienstleistungen, Vertrag über die Nutzung von Gebäuden u.a.Im Rahmen der Ausübung der vertraglichen Rechte und der Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen, bearbeiten wir Ihre personenbezogene Daten für folgende Zwecke:Angebotserstellung, Vertragsabschluss, Bereitstellung von abonnierten Dienstleistungen, Benachrichtigung über etwaige Änderungen, zusätzliche Details und Anweisungen für die Nutzung von Dienstleistungen, Abrechnung von Dienstleistungen und für die Implementierung notwendigen Zwecken oder das Eingehen einer vertraglichen Beziehung. 

Zur Abwicklung von Verträgen bearbeiten wir personenbezogene Daten wie Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse und sonstige Kontaktdaten sowie Daten, die für die Erbringung unserer Leistungen erforderlich sind (z. B. Steuernummer). Aufgrund der vertraglichen Rechtsgrundlage werden personenbezogene Daten auch in dem für den Vertragsabschluss notwendigen Umfang in der Verhandlungsphase nach Eingang des Angebots bzw. individueller Nachfrage bearbeitet. 

In bestimmten Fällen werden Personen auch aufgefordert, eine EINWILLIGUNG zur Bearbeitung ihrer personenbezogenen Daten, insbesondere zum Zweck der Benachrichtigung per E-Mail über Ereignisse in der Gemeinde Sevnica und zum Zweck der adressierten Versendung der Zeitung Grajske Novice außerhalb unserer Gemeinde, zu übermitteln. In diesen Fällen erfolgt die Bearbeitung personenbezogener Daten wie Name, Nachname, Adresse und E-Mail-Adresse im Rahmen einer individuellen Erklärung über den zulässigen Umfang personenbezogener Daten, Zweck und vereinbarter Kommunikationswege bis zum Widerruf. 

Personenbezogene Daten werden zum Zwecke der ERFÜLLUNG DER GESETZLICHEN VERPFLICHTUNG, beispielsweise auf der Grundlage des Arbeitsbeziehungsgesetzes, zur Ausübung von Rechten und Pflichten aus einem Arbeitsverhältnis und aufgrund anderer Vorschriften, die von uns verlangen in bestimmten Fällen personenbezogene Daten einzelner Personen an staatliche Behörden und andere Betreiber zur Erfüllung eigener oder ihrer gesetzlichen Verpflichtungen oder Zuständigkeiten zu übermitteln.

Auf dieser Grundlage bearbeiten wir diese personenbezogenen Daten und für diese Zwecke, wie unsere aktuellen Vorschriften vorschreiben. 

Ihre personenbezogenen Daten können auf der Grundlage des GESETZLICHEN INTERESSES bearbeitet werden, für den wir als Betreiber streben und zu Ihren Gunsten festgelegt ist, wobei immer Ihr Interesse für eine solche Berarbeitung wichtig ist, sofern diese Interessen Vorrang vor den Interessen und Grundrechte und Freiheiten des Einzelnen haben, auf den Sie personenbezogene Daten beziehen und den Schutz personenbezogener Daten erfordern.

Nach den geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten gehört auch die Direktvermarktung zu den berechtigten Interessen. KŠTM Sevnica verwendet nur die folgenden personenbezogene Daten für den Zweck der Direktvermarktung: Name und Nachname, Adresse des Wohnsitzes und E-Mail. Als Einzelne, auf den sich personenbezogene Daten beziehen, haben Sie das Recht, einer solchen Bearbeitung jederzeit kostenlos zu widersprechen. Direktvermarktung wird als eine Form der Kommunikation mit den Bürgern und anderen interessierten Personen verwendet, wo wir unseren bisherigen und potenziellen Besuchern, Teilnehmern an Veranstaltungen und anderen, die kommen und mit uns in Kontakt bleiben wollen, Nachrichten und Informationen über unser Angebot senden, und zwar über die Kontaktdaten, die wir zur Verfügung im Rahmen des rechtmäßigen Verhaltens unserer Tätigkeit oder aus öffentlich zugänglichen Quellen erhalten haben, und in unserem berechtigten (legitimen) Interesse stattfindet. 

Personenbezogene Daten werden im erforderlichen Umfang berarbeitet, um die Zwecke der Bearbeitung zu erreichen, und zwar so lange, wie dies zur Erreichung des verfolgten legitimen Ziels erforderlich ist. Wir bearbeiten die personenbezogenen Daten bis zu dem Zweck, für den sie gesammelt wurden, bzw. bis Sie diesen Vorgang nicht ablehnen.

Basierend auf Ihren personenbezogenen Daten wird keine automatisierte Entscheidungsfindung oder Profilierung durchgeführt.


VIDEOÜBERWACHUNG 

KŠTM Sevnica verwaltet Gebäuden, die für das Kultureerbe unserer Gemeinde äußerst wichtig sind oder den Besucher für Erholungs- und Freizeitaktivitäten dienen. Um allen Besuchern einen ungehinderten Genuss dieser Einrichtungen zu ermöglichen, führen wir eine Videoüberwachung für ihre Sicherheit durch. Die Videoüberwachung wird im Schloss Sevnica, Sportzentrum Sevnica, Sporthalle Sevnica und Schwimmbad Sevnica durchgeführt. An allen Orten, an denen eine Videoüberwachung durchgeführt wird, sind die Besucher darüber informiert, ebenfalls auch über den Anbieter der Videoüberwachung und seiner Kontaktdaten. 


BENUTZER VON PERSONENBEZOGENEN DATEN 

Die Informationen werden an andere Benutzer weitergegeben, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist, wenn ein berechtigtes Interesse daran besteht oder wenn wir Ihre Zustimmung dazu haben. 


BEARBEITER PERSONENBEZOGENER DATEN 

In unserem Namen und für unsere Rechnung können personenbezogene Daten auch von Bearbeitern bearbeitet werden, beispielsweise von Unternehmen, die technische Unterstützung bei der Bearbeitung personenbezogener Daten leisten, wie unsere Datenbankbetreuer, Website-Betreuer und andere Dienstleister, die Dienstleistungen erbringen notwendig für die Erfüllung von Verträgen.Sofern wir die Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Bearbeitung solchen externen Bearbetern anvertrauen, haben wir eine entsprechende schriftliche Vereinbarung über die Bearbeitung personenbezogener Daten getroffen, oder im Wesentlichen die gleiche Vereinbarung oder ein anderes verbindliches Dokument. 


ÜBERTRAGUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN IN DRITTE WELT

Wir geben Ihre personenbezogene Daten nicht preis und übertragen sie nicht an Organisationen bzw. Unternehmen, die außerhalb der Europäischen Union niedergelassen sind und daher nicht in die dritte Welt transferiert werden.


RECHTE EINZELNER PERSONEN 

Durch einen schriftlichen Antrag an die Adresse KŠTM Sevnica, Glavni trg 19, 8290 Sevnica mit der Zuschreibung »personenbezogene Daten« oder an die Adresse info@kstm.si, können Sie anfordern: 

  • Zugang zu Ihren personenbezogene Daten, die in Verbindung mit Ihnen gesammelt werden; 

  • Berichtigung ungenauer Daten, die im Zusammenhang mit Ihnen erhoben werden; 

  • Beschränkung der Bearbeitung personenbezogener Daten;

  • Löschung aller Daten, wenn die in Artikel 17 der DSPR-Verordnung festgelegten Bedingungen erfülltsind, oder 

  • Sie widersprechen der Bearbeitung.


Wir werden auf Ihren Antrag unverzüglich und spätestens einen Monat nach Eingang des Antrags antworten. Diese Frist kann erforderlichenfalls um bis zu zwei weitere Monate verlängert werden, wobei die Komplexität und die Anzahl der Anforderungen berücksichtigt werden. In diesem Fall werden wir die betroffene Person innerhalb einer Frist von einem Monat nach Erhalt des Antrags über die Verlängerung informieren und ihm die Gründe für die Verzögerung mitteilen. 

Eine Person kann vorübergehend oder dauerhaft jederzeit die gegebene Einwilligungen in die Bearbeitung personenbezogener Daten, ganz oder teilweise durch schriftlichen Antrag an die Adresse KSTM Sevnica, Hauptplatz 19, 8290 Sevnica mit Zuschreibung »personenbezogene Daten« oder per info@kstm.si widerruffen.

Die Aufhebung der Einwilligung hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Bearbeitung, die aufgrund der Einwilligung bis zu ihrer Aufhebung durchgeführt wurde. 

Der Einzelne hat das Recht, eine Beschwerde bei der Datenschutzbeauftragten RS ((Informacijski pooblaščenec, Zaloška cesta 59, 1000 Ljubljana, Slowenien, E-Mail: gp.ip@ip-rs.si) zu erheben, wenn er der Auffassung ist, dass seine personenbezogenen Daten gegen geltende Vorschriften bearbeitet werden, die den Schutz personenbezogener Daten regeln. 


FRISTEN FÜR DIE AUFBEWAHRUNG PERSONENBEZOGENER DATEN 

Personenbezogene Daten von Personen werden bei KŠTM Sevnica in dem Umfang bearbeitet, der zur Erreichung der Bearbeitungszwecke erforderlich ist, und nur so lange, wie dies zur Erreichung des angestrebten Ziels erforderlich ist. 

Personenbezogene Daten werden daher so lange bearbeitet, bis der Zweck, für wen sie erfasst wurden, innerhalb der Verjährungsfristen für Verbindlichkeiten erfüllt wird, die sich aus der Bearbeitung solcher personenbezogenen Daten ergeben können, insbesondere wenn die Bearbeitung personenbezogener Daten zur Vertragserfüllung oder innerhalb der Fristen erforderlich ist bestimmt durch Vorschriften. Wenn personenbezogene Daten aufgrund einer Einwilligung bearbeitet werden, werden sie bis zum Widerruf aufbewahrt. Nach Ablauf dieser Frist werden die Daten gelöscht, vernichtet oder anonymisiert.


ÄNDERUNG DER PRIVATSPHÄREPOLITIK

Änderungen der Privatsphärepolitik werden auf der Website www.kstm.si veröffentlicht und gelten ab dem Veröffentlichungsdatum in dem geänderten Inhalt.