Sehenswürdigkeiten

Eine weite Landschaft, geordnete Ortszentren, kulturelle und natürliche Schönheit – das Auge erfreut sich am Anblick der weiten wundervollen Landschaft. 

Die schönste Aussicht auf die Stadt Sevnica bietet sich von der mächtigen Burg über dem alten Stadtkern, der Burg Sevnica. Sie ist das kulturelle und gesellschaftliche Herz der Gemeinde – ihr Stolz und jener Ort, wo die schönsten Burghochzeiten gefeiert werden.

Die Hügeln zieren zahlreiche Kirchen, die Ortsmitten Denkmale und Bildstöcke. Archäologisch Interessierte werden von einem Spaziergang zum mysteriösen archäologischen Fundort Ajdovski gradec begeistert sein. 

Als Teil von Nature 2000 erweist sich die Gemeinde Sevnica als ein wahres Paradies für Liebhaber der Naturwissenschaften. Vor allem zwei autochthone Standorte von Blumen sind bekannt: Als europäische botanische Rarität wächst Gelbe Azalee (Rhododendron luteum) über dem Ort Boštanj, wo sie im Mai blüht, während die Wiesen auf dem Berg Lovrenc mit dem königlichen Blau des Enzians (Gentiana clusii) bedeckt werden. 

Überaus reizvoll ist zudem das Unterkunftsangebot, auch an Urlaubsbauernhöfen und in Weinberghäuschen. Aus der Ernte der Weinberge entstehen einzigartige Weine, von leichten und frischen Weiß- und Rotweinen, von Cviček und Blaufränkischem bis zu einzigartigen Schaumweinen. 

In Delikatessenkörben findet man selbst gemachte Salami, verschiedenste Bäckereierzeugnisse, frische Rohmilch und Honig. Der Bauernmarkt im Stadtzentrum verlockt mit verschiedenen Hausspezialitäten. 

Restaurants und ländlicher Tourismus bieten höchste kulinarische Erlebnisse für jeden Geschmack, zahlreiche Gaststätten und andere Getränkeanbieter versprechen neben köstlichem Kaffee auch Entspannung und Erholung.